fbpx
Tanzschule Traumtänzer Info-Telefon: 531 406 75

Kickin’Country 2019 English

7th Kickin‘ Country

Berlin LineDance Festival

Friday, September 20th & Saturday, September 21th

LineDance-Workshops with guest instructors Silvia Denise Staiti and Edu Roldos

Kickin‘ Country 2019

Friday, September 20th 2019

6 pm doors open / 7 pm begin / ca. 1 am end

Workshops with Silvia Denise Staiti and Edu Roldos
DJ slots with Hajoe and Sally in between

Catalan-Party from 8 pm with DJ Team

Saturday, September 21th 2019

12 noon doors open  / 1 pm begin / ca. 1 am end

Workshops with Silvia Denise Staiti and Edu Roldos
DJ slots with Hajoe und Sally in between

Linedance-Party from 8 pm with DJ Team

Duration of workshops: 60 minutes each

Tickets

Weekend-Ticket 48,- € (best deal)
Ticket Friday 22,- €
Ticket Saturday 28,- €

Sivlia Denise Staiti

Silvia Denise Staiti kam im Jahr 2000 zum Line Dance, als sie zufällig im Club “Black Hill” in Alzano Scrivia (Italien) vorbeischaute. Sie begeisterte sich sofort für Line Dance und wurde leidenschaftliche Besucherin der Country-Abende in der Gegend um Mailand und im Piemont, die dort einige Vorreiter Lokale in jenen Jahren veranstalteten.

2007, nach ihrem Umzug nach Turin, trat Silvia Denise der Gruppe “Dancer For Fun” bei und wurde bald festes Mitglied ihres Lehrerteams. Im selben Jahr gab ein Ereignis dem didaktischen und künstlerischen Ansatz von Silvia eine neue Richtung: das Treffen (im The Renegade in Moncalieri) mit dem Tänzer und Choreografen David Villellas, dem Erfinder und Schöpfer einer neuen Line Dance – Stilrichtung, der als Catalan Style bekannt wurde. Die starke Affinität mit diesem Stil führte sie häufig nach Spanien, um sich stetig zu verbessern  und so viele neue Choreografien wie möglich zu lernen.

Der Schritt von der engagierten Lehrerin zur Choreografin war kurz und kam wie von selbst; Silvia trat mit ihrer Gruppe, den “West & Girls”, bei diversen Catalan Style – Wettbewerben in Italien und im Ausland an und hatte mit ihren Choreografien einschlagenden Erfolg beim Publikum.

Die Titel Sold, Straight On, LoveLine, Better Together, Sweet Loving, To Be Continued und Oregon gehören mittlerweile fest zum Repertoire unserer Abende sowie den Catalan Style – Kursen für Könner und Fortgeschrittene.

Edu Roldos

I`ve been  a part of the world of LineDance for more than 17 years. I started by accident, when I was walking into a place where people were dancing to music following the same choreography. I was impressed by this type of dance where everyone was keeping pace and changing position seemingly without effort. I was also surprised to see that parents, children and grandparents were dancing together in one large formation. I immediately joined that group together with my wife Lydia and my two brothers-in-law. I was fortunate to be able to participate in several dance groups and to help spread this dance style with a different twist throughout Europe.

Over the years we were invited to many events and I met wonderful people, very eager to learn this new dance style. I was even lucky enough to teach several workshops in different bars while travelling to Arizona, USA.

With the help of new technologies and social networks, things got easier and faster. I’ve been working as a LineDance instructor for 10 years in many different locations and love to participate in competitions and events all over Europe. I enjoy meeting new people and explaning our particular dance style and how it was born. My wife and I have choreographed over 40 dances and have shared several of them publically.

Currently, I am teaching each Wednesday  plus one Saturday per month at Renegade Music Dance in Mataro, as well as every Thursday plus one Saturday per month at Casino de Granollers Club Ritme (Spain). I am still as fascinated  by LineDance as I was on the first day.

 

LineDance – Catalan Style

Catalan Style first became popular in 2009 with the dance Hallelujah and a choreography by Adriano Castagnoli.

Its characteristics are step combinations incorporating frequent jumps and firm stomps, similar to those in Texas (Rodeo) Style. Much like in that style, the steps reflect the temperament of the individual dancer, while there is more stress on uniformity and exaggeration for performances. The clothing of choice resembles that of the Just-For-Fun Country-Dance scene.

Kickin‘ Country AGBs / Geschäftsbedingung / terms & conditions

Recital clause

Upon booking of a ticket for “Kickin’ Country” the following terms and conditions will be agreed to and become effective. This applies to all tickets to “Kickin’ Country”.

Host

Host of „Kickin’ Country“ is Traumtänzer Tanzsport gGmbH, Flughafen Tempelhof, 12101 Berlin. Direct possible claims towards the host. „Kickin’ Country“ will take place on the premises of Tanzschule Traumtänzer Mariendorf.

Registration, Cancellation and change of booking

Participants must be 18 years or older to book a ticket to „Kickin’ Country“.

All bookings are binding and cannot be cancelled free of charge, regardless if booked online or in person at the location of Tanzschule Traumtänzer. If booking online, the registration form has to be completed. Before transmitting the form, the terms and conditions have to be agreed to. Final confirmation is made after payment is received. No refunds or cancellations.

Payment

All booked tickets are payable within 14 days of date of registration by bank transfer to the account given in the registration form, no deductions. Each ticket valid upon complete payment within given time of payment. Please note: fees occurring due to international money transfer are buyer’s expense. All passes will be issued exclusively upon check-in on location, in exchange for the pre-sold ticket. Tickets may be bought on location 30 minutes prior to start, while available. The customer is responsible for the appropriate storage of bought tickets. The host will not replace lost or stolen tickets free of charge.Tickets may not be used wrongly, copied or changed. resultieren sollten, können daher vom Veranstalter nicht übernommen werden. Upon use of the ticket, the customer agrees to the house rules of the venue. Passes will issued in form of control wristlets that must be attached tamper-proof prior to attending the event and must be worn during the entire course of the event. If taken off or broken, the wristlet is no longer valid. Replacement wristlets will not be issued free of charge.

Event cancellation, changes, refunds

In case of a cancellation of the event by the host, tickets may be returned within 2 months for a full refund the same way they were bought.The host reserves the right to change the program (instructors, workshops,shows etc.). In case of cancellation, time changes or changes of instructors no expenses (travel cost, hotel, advanced booking fees) will be refunded. No refunds for cancellation „Kickin’ Country“ due to acts of God.

Liability

Participation at your own risk, the host disclaims all liability resulting from injury of damage during workshops and evening events, with the exception of intent or gross negligence on behalf of the vicarious agents of the host. Results of the instruction are not guaranteed. The participants are responsible for booking their acomodation.

Privacy protection

The customer agrees to the electronic processing of the data supplied to Traumtänzer Tanzsport gGmbH for the purpose of processing the contract. He also agrees receiving future information by eMail related to the event. He may revoke his approval at any given time and without any deadline.

Photography/filming/copyright

Please note that filming and photography will occur during „Kickin’ Country“. Films and photos of all persons present (including participants, guests and artists), excerpts and compilations may be published for promotional purposes and advertising (p.ex. website, folder, press announcements, TV- and movie commercials etc.) of  „Kickin’ Country“ (current and all subsequent years) as well as other events hosted by Tanzschule Traumtänzer and to further commercial use (resale of photos and rights). Upon registration to „Kickin’ Country“ the customer agrees to the publication of photos and film taken of him without compensation. Participants may record video only after announcement at the end of each workshop for their own use. This agreement excludes the evening event. A fee of 300 € will be charged for violation. The host may collect all filmed material in such a case without substitution. Repeated violation may cause the participant to be excluded from this and future events.All rights of use for photo- and video material remain with  Tanzschule Traumtänzer or former owner of rights.

Miscellaneous

Smoking is not permitted inside the venue. It is not permitted to bring your own drinks. The host is not liable for contents of linked web sites. All agreements changing, adding to or substantiating these terms, as well as other verbal stipulations require written format conformable to § 126 b BGB(p.ex.. e-Mail, Telefax)

 

Präambel
Mit der Buchung eines Tickets für „Kickin’ Country“ werden folgende Bedingungen anerkannt und wirksam. Dies gilt für sämtliche Tickets zum „Kickin’ Country“.

Veranstalter
Veranstalter des „Kickin’ Country“ ist die Traumtänzer Tanzsport gGmbH, Flughafen Tempelhof, 12101 Berlin. Etwaige Ansprüche sind immer gegen den Veranstalter zu stellen. Das „Kickin’ Country“ findet in den Räumlichkeiten der Tanzschule Traumtänzer Mariendorf statt.

Buchungen, Stornierungen und Umbuchungen
Eine Ticketbuchung zum „Kickin’ Country“ ist nur bei Volljährigkeit (Alter 18 Jahre) möglich.
Alle Ticketbuchungen – egal ob Online-Buchung im Internet oder Kauf eines Tickets persönlich im Büro der Tanzschule Traumtänzer sind verbindlich und können nicht storniert werden. Bei Bestellung per Internet sieht der Einkaufsbereich ein Anmeldeformular vor, welches vollständig auszufüllen ist. Vor dem Absenden ist die Zustimmung zu den hier aufgeführten AGB erforderlich. Die endgültige Bestätigung erfolgt nach Eingang der Zahlung. Darüber hinaus ist ebenso wenig eine Rückerstattung oder Stornierung der Tickets aus wichtigem Grund möglich.

Bezahlung
Sämtliche Ticketbuchungen sind binnen 14 Tagen ab Buchungsdatum mittels Überweisung auf das im Bestellformular angegebene Bankkonto ohne Abzug zahlbar. Jedes Ticket erhält erst durch vollständige Bezahlung binnen der genannten Zahlungsfrist seine Gültigkeit. Bitte beachten Sie: bei Überweisungen aus dem Ausland entstehende Gebühren gehen zu Lasten des Käufers.

Abholung, Verwendung der Tickets
Sämtliche Pässe werden ausschließlich direkt beim Check-In vor Ort ausgegeben, gegen Vorlage des im Vorverkauf erstandenen Tickets. Tickets können auch, so lange noch Restkarten zur Verfügung stehen, vor Ort bis eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung gekauft werden. Für die sachgemäße Aufbewahrung Ihres Tickets sind Sie als Besteller selbst verantwortlich – in diesem Fall übernimmt der Veranstalter keine Haftung für eventuell verloren gegangene Tickets und es können keine kostenlosen Ersatzkarten zur Verfügung gestellt werden. Schadenersatzansprüche, die aus verloren gegangenen Tickets resultieren sollten, können daher vom Veranstalter nicht übernommen werden. Eintrittsberechtigungen (Tickets) dürfen nicht missbräuchlich verwendet, kopiert oder verändert werden. Mit der Verwendung der Eintrittsberechtigung akzeptiert der Benutzer auch ausdrücklich die Hausordnung des Veranstaltungsortes. Die Pässe werden in Form von Kontrollarmbändern ausgegeben. Diese müssen am entsprechenden Tag vor Besuch eines Workshops etc. so am Handgelenk angebracht werden, dass sie nicht über den Handballen gezogen werden können. Sie sind während der gesamten Veranstaltung zu tragen und dürfen nicht abgenommen werden. Sobald ein Kontrollarmband abgenommen oder durchgeschnitten wird, verliert es seine Gültigkeit. Es können keine kostenlosen Ersatzarmbänder zur Verfügung gestellt werden.

Veranstaltungsabsage, Änderungen, Rückzahlungen
Im Falle der Absage des „Kickin’ Country“ kann/können die Karte(n) bis zu zwei Monate nach dem geplanten Veranstaltungsdatum zur Refundierung auf jenem Weg retourniert werden, auf dem sie bezogen wurde(n). Besetzungs- bzw. Programmänderungen (Tanzlehrer, Workshops, Shows, etc.) sind vorbehalten. Im Falle der Absage, Verschiebung, Programm- oder Besetzungsänderungen werden keine Spesen (z.B. Anfahrt, Hotel, Vorverkaufs- oder Bearbeitungsgebühren) ersetzt. Eine Absage des „Kickin’ Country“ auf Grund höherer Gewalt berechtigt nicht zur Refundierung der getätigten Zahlungen. Der Veranstalter ist in diesem Falle zu keiner Rückzahlung verpflichtet.

Haftung
Der Anmelder sowie jeder Teilnehmer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass seitens des Veranstalters keine Haftung übernommen wird und er die Workshops, Seminare und Abendveranstaltungen im Rahmen der Veranstaltung auf eigene Gefahr besucht. Für eventuelle Verletzungen oder Schäden haftet ausschließlich der Anmelder/Teilnehmer selbst. Der Veranstalter haftet für durch seine Erfüllungsgehilfen verursachte Schäden nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für den Unterrichtsinhalt gewähren wir keinen Unterrichtserfolg. Für die Buchung von Unterkünften ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

Datenschutz
Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die von ihm elektronisch bekannt gegebenen Daten von der Traumtänzer Tanzsport gGmbH zum Zwecke der Vertragsabwicklung elektronisch verarbeitet werden. Er stimmt ebenso zu, dass er künftig veranstaltungsbezogenes Infomaterial per E-Mail durch den Veranstalter erhält. Der Kunde wird darauf aufmerksam gemacht, dass diese Zustimmung jederzeit formlos und ohne Einhaltung einer Frist widerrufen werden kann.

Fotografie / Videoaufnahmen / Urheberrecht
Der Veranstalter weist darauf hin, dass im Rahmen des „Kickin’ Country“ fotografiert und gefilmt wird. Filme und Fotos aller anwesenden Personen (Teilnehmer, Besucher, Künstler, etc.) oder Ausschnitte, Zusammenschnitte etc. können veröffentlicht werden. Gleichzeitig können Filme und Fotos auch für Promotion- und Werbezwecke (z.B. Website, Folder, Pressemitteilungen, TV- und Kinospot, etc.) für das „Kickin’ Country“ (aktuelles Jahr und alle Folgejahre) und andere Veranstaltungen von der Tanzschule Traumtänzer verwendet werden; auch zu weiterführenden kommerziellen Zwecken (Weiterverkauf von Fotos und Bildrechten). Mit der Anmeldung zum „Kickin’ Country“ erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit der – für ihn entgeltlosen – Veröffentlichung der von ihm gemachten Fotos und Filmaufnahmen einverstanden. Eigene Aufnahmen (Video) dürfen nur nach vorheriger Ansage am Ende der Workshops gemacht werden. Für die Abendveranstaltung gilt diese Regelung nicht. Bei Zuwiderhandlung wird eine Gebühr in Höhe von 300,- € erhoben. Es obliegt dem Veranstalter in diesem Falle auch, schon bestehendes Foto- oder Filmmaterial ersatzlos einzufordern. Bei wiederholtem Verstoß kann ein Besucher vom „Kickin’ Country“ ausgeschlossen werden. Alle Nutzungsrechte von Foto- und Videomaterial verbleiben bei der Tanzschule Traumtänzer bzw. früheren Rechteinhabern.

Sonstiges
Das Rauchen ist in den Veranstaltungsräumen grundsätzlich nicht gestattet.
Das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht gestattet.
Für den Inhalt von verlinkten Seiten ist der Veranstalter nicht verantwortlich.
Sämtliche Vereinbarungen, die den vorliegenden Vertrag verändert, ergänzen oder konkretisieren, sowie andere Absprachen bedürfen der Textform gemäß § 126 b BGB(z.B. e-Mail, Telefax)

 

Place of venue
Berlin –Charlottenburg

Host

Traumtänzer Tanzsport gGmbH
Flughafen Tempelhof
Columbiadamm 8-10
12101 Berlin
Deutschland

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.