Tanzschule Traumtänzer Info-Telefon: 531 406 75

Sabine

Sabine tanzt schon seit dem frühen Alter. Als sie sechs Jahre jung war tanzte sie das erste Mal Walzer. Mit 14 Jahren nahm sie regelmäßig an Tanzstunden in Standard und Latein teil und war immer mit viel Freude und Spaß dabei.

tfdsabine
In den folgenden Jahren kamen noch einige weitere Kurse in Tanzschulen dazu, aber immer nur aus Spaß an der Freude, nie professionell.
Ihr Wunsch war es immer lateinamerikanische Tänze zu erlernen, aber leider fehlten ihr dazu der passenden Tanzpartner.
Bei einer Veranstaltung im September 1996 im „Pater Edel“ mit dem Duo „Fair Play“ entdeckte sie das erste Mal LineDance und war sofort davon begeistert, da man dazu keinen Tanzpartner braucht.

Es dauerte eine Weile, bis sie schließlich selbst angefangen hat LineDance zu lernen. Zunächst war es für sie etwas ungewohnt, aber kurzerhand entwickelte sie viel Freude und Spaß zu diesem Tanz.
In kurzer Zeit lernte sie viele Schritte und Tänze, darunter sogar Paartänze. In dieser kurzen Zeit wurde ihr schnell bewusst, dass dieses neue Hobby, LineDance, ihrer neue große Leidenschaft werden wird.
Im Januar 1999 begann sie ihre bisherigen Kenntnisse an interessierte Neueinsteiger zu vermitteln. Ihr größter Lohn für ihre Bemühungen war es, die Freude und Fortschritte ihrer Schüler beobachten zu können.
Seitdem gibt sie regelmäßig LineDance Unterricht, bei dem sie Ihre Begeisterung für die Countrymusik und Choreografien mit ihren Schüler teilt. Inzwischen choreografiert sie auch selbst und genießt es, wie ihre Ideen von den Tanzschüler zum Leben erweckt werden.